Barrierefreiheit

Ein Parkplatz für Menschen mit Behinderung ist ausgeschildert. Von diesem gelangen Sie ebenerdig ins Museum.

Ein rollstuhlgerechter Aufzug bringt Sie in alle Ausstellungsräume. Eine Toilette für Menschen mit Gehbehinderung ist vorhanden.

In vielen Ausstellungsbereichen bieten Sitzgelegenheiten Möglichkeiten zur kurzen Rast.

Assistenzhunde dürfen selbstverständlich auch mit in die Ausstellungsräume.

 

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung