Stadtführung

Die Uferstadt

Heimat der Weltmarke Grundig

Die heutige Uferstadt Fürth blickt auf eine über einhundertjährige Geschichte zurück. Schon in der Kaiserzeit wurde auf dem Gelände eine Quelle entdeckt, ein neuer Ausflugsort für Fürther und Nürnberger entstand. Als nach dem 1. Weltkrieg der Erfolg ausblieb, lag das Gelände weitgehend bracht. Erst 1947 begann Max Grundig hier mit dem Aufbau seiner Produktionsanlagen, Fürth wurde zur Zentrale des entstehenden Weltkonzerns!

Die Plätze pro Führung sind begrenzt, deswegen bitten wir um eine telefonische Voranmeldung unter 0911-9743720.

Termine:

  • Sonntag, 12. Juni 2022 um 14 Uhr
    Anmeldung bis Freitag, 10. Juni 2022 (14 Uhr)
  • Sonntag, 14. August 2022 um 14 Uhr
    Anmeldung bis Freitag, 12. August 2022 (14 Uhr)

Dauer der Führung: ca. 50 Minuten

Kosten: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro

Treffpunkt: Wiese vor dem Rundfunkmuseum (>>> Weg zum Rundfunkmuseum)