#WhoIsWho – ein Museumsteam stellt sich vor

Ab Montag, 07. November 2022 starten wir auf unseren Social-Media-Kanälen mit einem neuen Format: Dabei stellen sich die Menschen vor, die im Projekt zur "Neugestaltung des Rundfunkmuseums" werkeln.

Die Tätigkeitsfelder in einem Museum sind vielseitig und genauso ist auch unser Team.
In einer ersten Runde gibt´s Einblick in die Arbeit der hauptamtlich Beschäftigten. Wir nehmen euch mit hinter die Kulissen und gewähren einen Blick über unsere Schultern, u.a. Bereich Pädagogik, Sammlung und Dokumentation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Aber auch fleißige Unterstützung seitens unserer geringfügig Beschäftigten sowie den Ehrenamtlichen, aber auch die Mitglieder des Fördervereins spielen eine wesentliche Rolle.

Auf dem Laufenden bleiben
Einfach auf Instagram und Facebook folgen, um den Beitrag direkt mitverfolgen zu können: Persönliche und professionelle Inhalte auf dem Instagramkanal des Hauses oder auf der Facebookseite des Rundfunkmuseums.

 

Sendung "Analog-Werkstatt" auf Radio Z

Das Magazin für nachhaltiges Musikhören
Jeden ersten Donnerstag im Monat um 18 Uhr ist das Team des Rundfunkmuseums Teil der Radiosendung „Analog-Werkstatt“ auf RadioZ über 95.8 MHz, DAB+ oder im Netz. Eine Kooperation mit Heinz-Peter Völkel vom analogtreff in der Nürnberger Südstadt und mit freundlicher Unterstützung von Andreas Sandreuther in der Tontechnik.

Vergangene Sendung(en)
Nach der ersten Auftaktsendung „Was ist analog?“ im Oktober gab es gestern Folge II mit Schwerpunkt „Schellackplatte“. Unter folgendem Link kann man den vergangenen Beitrag nachhören: Zur Mediathek von Radio Z

Save the Date: Nächste Sendung
Am Donnerstag, 01.12.2022 um 18 Uhr geht es weiter mit der Geschichte der Schallplatte, dann schwerpunktmäßig Vinyl. Wir freuen uns über eine wachsende Zuhörerschaft. Also einschalten auf Radio Z.

Rückmeldungen: Neue Kontaktmöglichkeit
Ebenso freuen wir uns über Rückmeldungen zur Sendung oder Ideen für das neue Museum.  Mit dem direkten Draht ins Rundfunkmuseum erreicht man uns per Mobiltelefonnummer. Einfach eine Nachricht an: 0175-8177889 (Mailbox, WhatsApp, SMS) – auch mal spontan und zwischendurch möglich, wenn eben eine zündende Idee kommt.


Die neue Museumszeitung ist online

Museen in Nürnberg und der Metropolregion
Ausgabe 76 vom 13.10.2022
Auch wir sind mit einem Artikel dabei: "Ein Museum packt ein!"
Von riesigen Fernsehern bis hin zu süßen Deko-Papageien musste alles raus. Damit nichts verloren geht und alles klappt, musste vorher alles strukturiert und sortiert werden... Wir geben einen Einblick hinter die Kulissen.
Viel Spaß beim Durchklicken der neuen Ausgabe der Museumszeitung online.